Vonovia Stiftung

Spielplatz2
Pressemitteilung

Vonovia Stiftung fördert Zirkusprojekt für Gladbecker Kinder

Bochum, 30.01.2019. „Zirkus KreAktiv! – Die Kunst, die Kopf und Körper bewegt“ – unter diesem Motto haben 33 Kinder und Jugendliche an einem mehrmonatigen Projekt im Gladbecker Stadtteil Mitte-Ost teilgenommen. Die Vonovia Stiftung stellte dem Verein zur Förderung der Jugendpflege e.V. dafür 6.600 Euro zur Verfügung.

„Unser Hauptziel war es, Kindern unabhängig von Herkunft, Geschlecht, Bildungsstand oder religiösem und sozialem Hintergrund ein niedrigschwelliges Angebot für kulturelle Bildung zu machen“, erläutert Sascha Koepernik, Vorsitzender des Vereins. „Die Nachfrage und die große Motivation der Jugendlichen zeigen, dass uns das gelungen ist.“

Drei Monate lang trafen sich die Teilnehmer wöchentlich im Kinder-, Jugend- und Kulturhaus Maxus in Gladbeck. Dabei standen Drahtseilartistik, Clownerie und Jonglage auf dem Programm. Zum Abschluss fand eine gemeinsame Zirkusvorstellung statt, zu der Eltern, Verwandte, Freunde und Nachbarn aus dem Stadtteil eingeladen waren.

„Dieses inklusive Projekt hat das nachbarschaftliche Miteinander gefördert und die teilnehmenden Kinder verbunden“, ist Hilde Bohle-Bönsel von der Vonovia Stiftung überzeugt. „Wir freuen uns, dass unsere Stiftung dazu beitragen konnte.“

Die gemeinnützige Vonovia Stiftung kommt Mietern und ihren Angehörigen in den Häusern und Wohnungen zugute, die unter dem Dach der Vonovia vereint sind. Aufgabe der Stiftung ist es, Hilfe in sozialen Notlagen zu gewähren, sowie intakte Nachbar-schaften und Ausbildung zu fördern.