Vonovia Stiftung

Spielplatz2
Pressemitteilung

Unterstützt durch die Vonovia Stiftung: Spielplatz an der Wirthstraße wieder eröffnet

Bochum, 19.10.2018. Es kann wieder getobt werden: Mit Unterstützung der Vonovia Stiftung ist an der Wirthstraße in Freiburg ein Spielplatz neu eröffnet worden. In den vergangenen Wochen wurden mehrere neue Spielgräte aufgebaut: eine Rutsche, eine Doppelschaukel, eine Vierer-Wippe, ein Wipp-Tier und ein Drehspiel. Die Kosten in Höhe von rund 17.000 Euro wurden vollständig von der Vonovia Stiftung übernommen.

„Die Kinder haben die Spielgeräte unter großem Jubel in Beschlag genommen und seither gibt es kaum einen Moment, in dem dieser Spielplatz leer ist“, freut sich Michaela Mathieu vom Arbeitskreis Wirthstraße, die den Antrag bei der Stiftung gestellt hatte.

„Nun ist wieder ein Platz zum Toben da, an dem die Kinder sicher spielen können – wir freuen uns sehr, dass wir dabei helfen konnten“, sagt Hilde Bohle-Bönsel von der Vonovia Stiftung.

Die gemeinnützige Vonovia Stiftung kommt Mietern und ihren Angehörigen in den Häusern und Wohnungen zugute, die unter dem Dach der Vonovia vereint sind. Aufgabe der Stiftung ist es, Hilfe in sozialen Notlagen zu gewähren, sowie intakte Nachbar-schaften und Ausbildung zu fördern.


Über die Vonovia Stiftung


Die gemeinnützige Vonovia Stiftung kommt Mietern und ihren Angehörigen in den Häusern und Wohnungen zugute, die unter dem Dach der Vonovia vereint sind. Aufgabe der Stiftung ist es, Hilfe in sozialen Notlagen zu gewähren, sowie intakte Nachbarschaften und Ausbildung zu fördern.