Vonovia Stiftung

Spielplatz2
Pressemitteilung

Vonovia Stiftung: 25.000 Euro für Berliner Arche

Bochum, 30.10.2017. Sicheres Internet für die Kinder und Jugendlichen der Berliner Arche: Die Vonovia Stiftung unterstützt das christliche Kinder- und Jugendwerk mit 25.000 Euro. Mit dem Geld werden die vorhandenen Computer, die in den Hausaufgabenräumen zur Verfügung stehen, mit speziellen Schulroutern ausgestattet.


„Chancengleichheit in der Schulbildung ist ein zentrales Anliegen unserer Stiftung“, erläutert Klaus Markus, Vorstandsvorsitzender der Vonovia Stiftung. „Hierzu zählt immer stärker die digitale Vernetzung. Mit unserer Spende sorgen wir für ein sicheres Internetangebot, das die Kinder bedenkenlos für ihre Hausaufgaben nutzen können.“


"Die Arche" christliches Kinder- und Jugendwerk e.V. hat sechs Standorte in Berlin, die in unmittelbarer Nachbarschaft zu Siedlungen von Vonovia liegen. Der Verein engagiert sich seit 1995 besonders für Kinder aus sozial benachteiligten Verhältnissen und ist inzwischen an mehr als 20 Standorten in Deutschland vertreten.


„Wir möchten den Kindern und Jugendlichen, die unseren Verein besuchen, moderne Lösungen bieten. Hierbei sind wir auf finanzielle Unterstützung angewiesen. Die Vonovia Stiftung greift uns mit ihrem Beitrag von 25.000 Euro spürbar unter die Arme, dafür sind wir sehr dankbar“ sagt Tim Rauchhaus, Einrichtungsleiter bei  „Die Arche“.


Die Zusammenarbeit zwischen Vonovia und „Die Arche“ wächst damit: „Unsere ursprüngliche Idee war es, das Geburtstagsprojekt des Vereins zu unterstützen“, sagt Sebastian Jung, verantwortlicher Geschäftsführer bei Vonovia. Hier wird eine kleine Feier inklusive Geschenk für Geburtstagskinder organisiert, deren eigenen Familien hierzu nicht in der Lage sind. „Als wir dann „Die Arche“ und ihr herausragendes Engagement vor Ort kennenlernten, war schnell klar, dass wir einen wesentlich größeren Beitrag leisten möchten. Umso mehr freue ich mich, dass wir heute eine Spende in dieser Größenordnung weitergeben können“, ergänzt Jung.