Vonovia Stiftung

Wohnen mit Zukunft
25. Januar 2016

„Reichshofer Zirkustraum“: Schüler werden zu Fakiren, Clowns und Akrobaten

Über sich hinauswachsen, neue Seiten entdecken und zu einer Gemeinschaft verschmelzen – dieses Ziel hatte das pädagogische Zirkusprojekt der Reichshof-Grundschule in Dortmund-Brackel. Rund 250 Kinder wurden in einer Projektwoche im Frühjahr 2015 zu Zirkusleuten und bereiteten unter Anleitung Darbietungen mit orientalischem Tanz, auf dem Drahtseil oder mit Feuer vor.

Die Deutsche Annington Stiftung, eine Vonovia-Stiftung, unterstützte das Projekt mit 1.000 Euro. Für die Stiftung war die Förderung des Projekts selbstverständlich. „Auf diese Weise können wir einen wichtigen Beitrag dazu leisten, die kreativen, künstlerischen und auch motorischen Fähigkeiten der Kinder zu fördern“, sagt Hilde Bohle-Bönsel, Vorstandsmitglied der Stiftung.

Die Projektwoche gipfelte in vier Zirkusvorstellungen vor jeweils rund 300 Gästen.