Vonovia Stiftung

Wohnen mit Zukunft
13. Juli 2015

Kino im Café - Deutsche Annington Stiftung unterstützt neues Angebot für Senioren

Im Gemeindezentrum der Heilig Kreuz Kirche in Dortmund-Rahm, im sogenannten Jungferntal, gibt es ein neues Projekt für ältere Menschen. Seit Februar haben sie die Möglichkeit, einmal im Monat Filmvorstellungen zu besuchen, neue Kontakte zu knüpfen und bei Kaffee und Kuchen über den vorgeführten Film zu diskutieren.

Das Projekt „Kino im Café“ des Dortmunder Caritasverbandes konnte auch dank der Deutschen Annington Stiftung realisiert werden. Denn die Stiftung bezuschusste das Projekt mit 700 Euro, mit denen die Caritas einen hochwertigen Beamer anschaffen und das Lautsprechersystem verbessern konnte.

„Mit unserem finanziellen Beitrag unterstützen wir ein regelmäßiges kulturelles und soziales Angebot, das auch den älteren Mieterinnen und Mieter der Deutschen Annington im Jungferntal zugutekommt“, erklärt Hilde Bohle-Bönsel, Vorstandsmitglied der Deutschen Annington Stiftung. Denn im Umkreis des Gemeindezentrums befinden sich auch rund 1.550 Wohnungen der Deutschen Annington Immobilien Gruppe. Jetzt können die Besucher ein unvergessliches Kinoerlebnis vor der eigenen Haustür genießen.